Chatszene

Wenn man nach Chats bei Google sucht, findet man auf der ersten Seite der Suchergebnisse auch Chatszene. Dies scheint aber nur ein weiterer Kühlergrill von ChatTalk zu sein, die hier schon erwähnt wurden. Auf chatszene.de gibt es neben den Menüpunkten "Kontakt" und "Impressum" nur noch einen Button "Lets chat", der direkt zu ChatTalk führt. Weiter unten existieren noch weitere Links zu irgendwelchen anderen Angeboten. Daher gibt es an dieser Stelle nur den Link zu meinem eigenen Artikel über ChatTalk.
Categories: 

Kommentare

Relativ neu im web ist die Community fringo.de

Sehr einfach und in kürzester Zeit kann man sich dort registrieren und sich an den gesamtem Aktivitäten innerhalb der Com beteiligen.

Das schöne ist die Vielfalt und die Abwechslung. Man kann zum Beipiel in Foren diskutieren, mit anderen Usern live chatten oder sich in Themenbezogenen Groups über alles mögliche Unterhalten.

Gibt es die Group zum eigenen Thema noch nicht, kann man diese in kurzer Zeit anlegen. Wenn diese durch einen Moderator freigeschaltet ist, kann es auch schon losgehen. Die Group ist dann sozusagen eine kleine Communitie in der Community. Man selbst ist der Chef, auf firngo.de genannt Leader.

fringo.de ist eine sogenannte Web2.0 Community und die User können sich in allen Modulen live beteiligen.

Da fringo.de komplett TAG-gesteuert ist, findet man schnell neue Freunde mit gleichen Interessen. MAn muss diese bei der Anmeldung kurz hinterlegen, den rest erledigt das System.

Einfach mal reinschauen, ich kann die Seite wirklich serh empfehlen.

Gruss Stefan

dof